Logbuch
Galerie
Programme
Favoriten
Archiv
Spielplatz
Impressum
Montag
12. Apr. 2010
um 22:34 Uhr

Renaissance (Special Edition)

Renaissance (Special Edition)Ich mag Filme, die anders sind. Dieser hier ist es. Visuell könnte man es als Kombination aus Sin City und A Scanner Darkly bezeichen. Während Sin City hauptsächlich mit Graustufen arbeitet, finden sich bei Renaissance tatsächlich fast nur Schwarz und Weiß wieder, was den Film sehr kontrastreich macht. Aus echten Darstellern wurden, ähnlich wie bei A Scanner Darkly, stilisierte Repräsentationen erstellt. Ich habe so etwas bisher noch nicht gesehen und finde die Optik einzigartig und stimmungsvoll.

Die dunklen Bilder passen hervorragend zur ebenso dunklen Handlung. Der düstere Krimi spielt 2054 in Paris und handelt von der Suche nach einer jungen Wissenschaftlerin des Pharmakonzerns Avalon, die entführt wurde, nachdem sie Forschungen im Zusammenhang mit Progerie angestellt hat. Viel mehr will ich gar nicht verraten. Die Handlung ist philosophisch angehaucht und gar nicht mal so mies.

Interessanter Film auf jeden Fall. Hat ja auch einige Preise abgeräumt. Verschaff dir selbst einen Eindruck:

Am 24. September des letzten Jahres habe ich von Dystopien gesprochen. Dies ist wohl eine weitere.

Abonnieren · Trackback · Kategorie: Film · Schlagwörter: , , ,

NdiwzwwieTKh* #0001 » « Warum (und wie) Musik kaufen? 

Einen Kommentar schreiben



Erlaubte Auszeichnungen im Kommentarfeld:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="">



RSS: Beiträge · Kommentare

Archiv

Kategorien

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de
Blogverzeichnis