Logbuch
Galerie
Programme
Favoriten
Archiv
Spielplatz
Impressum
Freitag
3. Sep. 2010
um 21:04 Uhr

Henrik Lange » Weltliteratur für Eilige

Henrik Lange » Weltliteratur für EiligeIch habe ein Buch geschenkt bekommen – wie lieb! In diesem Buch zeichnet Herr Lange in jeweils vier kleinen Schwarz-Weiß-Bildchen, geschmückt mit kurzen erklärenden Texten, die Essenz von 90 Werken der Weltliteratur und streut den einen oder anderen witzig gemeinten Spruch ein. Ich bin dem Buch mit gemischten Gefühlen begegnet.

Nach dem Lesen ist man in der Lage, oberflächlich über ein Werk mitreden zu können. Was für mich keine Motivation ist, weil ich von Oberflächlichkeit wenig halte. Aber ich weiß nun, dass es bei Fahrenheit 451 um den Verbot von Büchern und bei den Abenteuern des Tom Sawyer um Zivilcourage geht. Und ich kenne nun einige mir bisher unbekannte Werke und deren Inhalte.

Dumm gelaufen ist jedoch, dass ein wenig die Lust genommen wird, die besprochenen Werke danach noch in die Hand zu nehmen. Wozu noch ein Buch lesen, wenn man das Ende kennt? Aber ganz so schlimme Spielverderberei ist es dann doch nicht (immer). Viele der Werke hätte ich wahrscheinlich eh nicht mehr gelesen und bei einigen schafft es der Zeichner sogar, Interesse zu wecken. Der Fremde von Albert Camus könnte z.B. etwas für mich sein. Außerdem konnte ich anhand der fünf Werke, die ich mich erinnere vollständig gelesen zu haben, feststellen, dass eine einseitige Zusammenfassung nicht annähernd die Befriedigung geben kann wie das eigentliche Werk, weil häufig gerade die Details so interessant sind.

Solltest du dich fragen, ob das nun was für dich ist oder nicht, so lautet die schwammige Essenz des obigen Textes: Ja und/oder nein. Kommt darauf an. Wenn du keine oder wenige Bücher (d.h. Werke der Weltliteratur) liest, könnte diese Sammlung für ein Minimum an Bildungszuwachs sorgen, was ja sicherlich in deinem Interesse liegt. Wenn du fleißiger Leser bist, naja, dann musst du halt selbst entscheiden. BuchSaiten und kulturbuchtipps könnten eine weitere Entscheidungshilfe sein.

Abonnieren · Trackback · Kategorie: Literatur · Schlagwörter: ,

Neu ab Version 6.2: Musik » « André de Guillaume » Wie man ein Genie wird 

Eine Reaktion zu “Henrik Lange » Weltliteratur für Eilige”

  1. Renate · 9. September 2010, 10:54 Uhr

    Mir scheint das Buch sehr interessant zu sein.Ich kann es mindestens lesen und dann eigene Meinung zu äußern, Danke die für die Empfehlung, das Buch werde ich unbedingt lesen,Grüße!

Einen Kommentar schreiben



Erlaubte Auszeichnungen im Kommentarfeld:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="">



RSS: Beiträge · Kommentare

Archiv

Kategorien

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de
Blogverzeichnis