Logbuch
Galerie
Programme
Favoriten
Archiv
Spielplatz
Impressum
Donnerstag
23. Sep. 2010
um 15:22 Uhr

stbn » Plutonium

PlutoniumAnhören bei YouTube.

Und dann Plutonium kostenlos herunterladen (haha, ich bin ja gespannt, wie viele Freizeitterroristen dadurch hierher finden) unter SociFiles (320 oder 192 kbit/s CBR MP3) oder SpiderOak.

Ach, stbn macht jetzt einen auf Musikproduzent? Nun, meine überdurchschnittliche Begeisterung für Musik ist ja bekannt. Dass ich mich schon des Öfteren daran versucht habe, diese auch selbst zu gestalten, wahrscheinlich nicht. Gescheitert sind meine Versuche bisher wohl an meinen eigenen Ansprüchen. Was ist nun anders? Ich habe gemerkt, dass Perfektion niemandem etwas bringt, wenn nichts dabei herauskommt. Also traue ich mich nun, Amateur zu sein. Was Mastering, Mixdown und viele weitere englischsprachige Fachausdrücke betrifft, habe ich noch einiges zu lernen, aber ich warte nicht mehr darauf, damit fertigzuwerden.

In diesem Sinne roh ist Plutonium – es ist innerhalb von etwa 24 Stunden entstanden. Dienstagabend begonnen, gestern Abend bei Youtube hochgeladen. Da es mein erstes halbwegs ernsthaftes Stück Musik ist, hoffe ich sehr auf Rückmeldungen.

Und was bedeutet der Titel? Ich fand, dass sich das Ding, naja, böse anhört, und hielt Plutonium daher für eine passende Entsprechung.

Viel Spaß damit!

3 Kommentare · Kategorie: Produktionen ·


RSS: Beiträge · Kommentare

Archiv

Kategorien